Über Johannes Klaucke

Johannes Klaucke, geboren 1980 in Potsdam, ist freischaffender Künstler mit Basislager in Leipzig. Dieser Internetauftritt möchte einen kurzen Einblick in seine Arbeit an Grafik, Malerei und Plastik vermitteln. Der studierte Ingenieur absolvierte eine Ausbildung in der Bildhauerei an Schloss Trebsen. Zu Malerei und Grafik fand er in seiner autodidaktischen Praxis. Mit seinen Kunstwerken möchte Johannes Klaucke den Betrachter mitnehmen in die Welt des künstlerischen Schaffens. Seine Formensprache geht auf die verschiedenen Materialien ein und verknüpft diese mit Begebenheiten aus dem Leben des Künstlers. Zusammen mit Zenmeister sHanLi gibt er die Kunst- und Kulturzeitschrift DenkDate – 20 Seiten heraus (zum Podcast) . Interessierten Kuratoren und Galeristen werden gern Werke zur Verfügung gestellt, diese können auch auf dem Postweg und international versendet werden.